Die große Kunst der kleinen Schritte 5. März 2019

Die Ungeduld kann eine Kraft sein, die es uns ermöglicht, aktiv zu werden. Aber manchmal steht sie uns auch im Weg, weil wir zu sehr das große Ziel vor Augen haben und nicht genau hinschauen, welcher Schritt der nächste ist auf unserem Weg.

Anhand des Lebenskompasses schauen wir uns an, warum kleine Schritte wichtig sind und wann sie Sinn machen. Der Lebenskompass ist ein europäisches Lebensradmodell, das mit dem Qualitäten der vier Jahreszeiten arbeitet.

Silke Maschinger begleitet seit über 20 Jahren Menschen in kleinen und großen Veränderungsprozessen. Vor einigen Jahren entdeckte sie für sich den transformation in natura© – Coachingansatz, der mit und in der Natur arbeitet. Die Natur und die vier Jahreszeiten sind für sie mittlerweile ein Sinnbild für das Leben, und wie Veränderungsprozesse sich entwickeln.

Ich freue mich über eine Anmeldung per Mail an info@silke-maschinger.de oder per SMS an 01590 502 80 89 (kein whatsapp)

Dienstag, 5. März 2019 19.00 bis ca. 20.30 Uhr, 20 €

Wandelraum
Langhansstraße 147
13086 Berlin-Weißensee
M4, 12, M13 Haltestelle Antonplatz
(3 Stationen von der Ringbahn entfernt)

 

Foto: © Silke Maschinger

 


 

Trau Dich - Schreibwerkstatt 13. März 2019
86. Salon-Kino: #Female Pleasure 26. Februar
Kategorie

Info-Abend