87. Salon-Kino: Der verlorene Sohn 28. März 2019

“Der verlorene Sohn” erzählt die ergreifende und wahre Geschichte des neunzehnjährigen Jared (Lucas Hedges), der in einem Baptistenprediger-Haushalt in den amerikanischen Südstaaten aufwächst. Als sein streng gläubiger Vater (Russell Crowe) von der Homosexualität seines Sohnes erfährt, drängt er ihn zur Teilnahme an einer fragwürdigen Reparativtherapie. Vor die Wahl gestellt, entweder seine Identität oder seine Familie und seinen Glauben zu riskieren, lässt er sich notgedrungen auf die absurde Behandlung ein. Seine Mutter (Nicole Kidman) begleitet Jared zu der abgeschotteten Einrichtung, deren selbsternannter Therapeut Viktor Sykes (Joel Edgerton) ein entwürdigendes und unmenschliches Umerziehungsprogramm leitet. Basierend auf dem gefeierten, autobiografischen Roman Boy Erased von Garrard Conley, erzählt das starbesetzte Drama eindrucksvoll von den erschütternden Zuständen im Bible Belt der USA. Und vom mutigen Kampf eines jungen Mannes gegen Homophobie und für ein selbstbestimmtes Leben. (Quelle: Verleih)

Ablauf des Abends:

Vor dem Film gibt es eine kleine Einführung von uns, nach dem Film spendieren wir einen unserer anregenden Kräuterliköre und unsere Gäste können sich im Wintergarten des Kinos noch über den Film austauschen.

Moderation:

Seit 2005 veranstalte ich mit meinem Ehemann Enno E. Peter gemeinsam unterschiedliche Salon-Events mit mittlerweile über 100 Veranstaltungen. Ziel unserer Veranstaltungen ist es immer, für Sie einen unterhaltsamen und inspirierenden Abend zu gestalten.
Wir freuen uns auf Sie und einen schönen Abend!
Silke Maschinger & Enno E. Peter

 

Donnerstag, 28. März 2019, 20 Uhr

Kino Moviemento
Kottbusser Damm 22
10967 Berlin-Kreuzberg
U8-Schönleinstraße oder U7/U8 Hermannplatz

Kartenkauf:
12 Euro an der Kinokasse.

Wir empfehlen die Nutzung des Kartenvorverkaufs: Die Karten gibt ab sofort an der Kinokasse des Moviemento oder über www.kinoheld.de

Das sagen unsere Gäste des Salon-Kinos:

“Der Abend hat sich wieder mal total gelohnt…”

“Solche Filme lassen mich trotz meines Alters weiser und mit mehr “Herz” durchs Leben gehen. Danke!”

“Charismatische Moderatoren, gute Gespräche. Herz was willst Du mehr?”

“Ein schöner Film, Angenehme Gäste, gutes Kino – gerne wieder! Der Film ging unter die Haut. Danke für den schönen Abend.”

“Es war ein sehr berührender Film und durch die Einführung in den Film war man schon ein wenig vorbereitet. Die Möglichkeit zum Schluss noch darüber zu reden, einfach klasse! Dankeschön!”

 

 

Lagerfeuer-Abend, 5. April 2019
Suppen-Salon: Frühjahrsputz 22. März 2019
Ort

Kino Moviemento
Kottbusser Damm 22
10967 Berlin-Kreuzberg
U8-Schönleinstr.

Kategorie

Salon-Kino