Trau Dich – Schreibwerkstatt 13. Februar 2019

Jeder Mensch kann schreiben. In der Schule geht es jedoch meist um “richtiges” Schreiben und die Bewertung durch Noten sorgt dafür, dass die Lust am Schreiben versiegt. Statt in den Schreibfluss zu kommen, versuchen wir krampfhaft, Fehler zu vermeiden.

Doch zum Glück gibt es auch im Erwachsen-Alter jede Menge Möglichkeiten, zu den Quellen der eigenen Kreativität zurückzukehren und die lange versiegten Worte sprudeln zu lassen. Einmal im Monat lädt die “Trau Dich-Schreibwerkstatt” zum gemeinsamen spielerischen Schreiben ein.  Die Schreibimpulse der Moderatoren geben Deiner kreativen Selbstentfaltung eine Richtung, aber kein Ziel vor. So kannst Du kannst Deinen eigenen Schreibstil finden und deiner ganz persönlichen inneren Stimme lauschen.

Die Texte werden nicht bewertet oder kritisiert. Denn in dieser Schreibwerkstatt geht es nicht um Formen oder (Rechtschreib-)Regeln, sondern um den spielerischen Selbstausdruck, das Lernen durch Ausprobieren und um die natürliche Freude am (gemeinsamen) Schreiben.

Die Impuls-Geber:

Silke Maschinger arbeitet als Coach und ist Autorin von 1 ⅓ Büchern. Den größten Teil ihres Lebens hat sie mit Lesen verbraucht, erst mit Mitte 30 hat sie angefangen, auch selbst zu schreiben: Viele, viele Blogartikel und seit wenigen Jahren jetzt auch Gedichte über kleine Beobachtungen im Alltag. Als Coach fasziniert sie das Schreiben besonders als Ausdruck der eigen inneren Stimme.
Die Gedichte findet ihr auf www.maschinger-schreibt.de

 

Jack Lund ist Romanautor und Evolutionsbiologe. Fiktionales Schreiben ist für ihn eine äußerst erfüllende Form des Spielens für Erwachsene, leider funkt ihm sein „vernünftiges“ Erwachsenengehirn ständig dazwischen. Jack testet daher beständig Strategien zur Auflösung neurobiologischer Blockaden, gerne zusammen mit Euch.
www.authorjacklund.com

 

Stefan Dambach ist Texter, Marketingberater und Romanautor. Dabei arbeitet er oft mit dem Erzählmuster der Heldenreise. Eines Tages traf ihn eine Erkenntnis: ‚Als Autoren schicken wir nicht nur unsere fiktiven Helden auf eine Reise – wir sind selbst auf einer!‘ Und so schrieb er das Drehbuch zur eigenen Geschichte, wurde Schreib-Coach und gibt seine Erfahrungen heute an andere weiter.
www.stefandambach.de

 

An jedem Abend sind wir zu dritt mit dabei, die Moderation übernimmt eine/r von uns. So gibt es von Termin zu Termin ganz unterschiedliche Schreibimpulse. Alle Termine sind einzeln buchbar.

Mittwoch, 13. Februar 19.00 bis ca. 20.30 Uhr (Moderation heute: Silke Maschinger)
Dein Beitrag: 15 Euro, dafür bekommst Du einen inspirierenden Abend mit kreativem Schreibimpuls und natürlich Wasser und Tee.

Wir drei sind immer da, komm doch einfach dazu! Wir freuen uns über eine Anmeldung, wenn Du dabei sein möchtest. Das erleichtert uns die Organisation des Abends.

info@silke-maschinger.de oder SMS an 01590 502 80 89 (kein whatsapp)

Ort: Wandelraum
Langhansstraße 147, 13086 Berlin-Weißensee
M4, 12, M13 Haltestelle Antonplatz (3 Stationen von der Ringbahn entfernt)

 

Foto: © Silke Maschinger

 


 

86. Salon-Kino: #Female Pleasure 26. Februar
Einweihungsfeier 1. Februar 2019
Kategorie

Archiv